Entwicklung / Werkstoffe / HNBR-Gummiverbindungen

HNBR-Gummiverbindungen

Hydrierter Nitrilkautschuk (HNBR)

Beschreibung:

Hydrierter Nitrilkautschuk (HNBR) ist ein synthetisches Polymer, das durch die Sättigung der Doppelbindungen in den Butadiensegmenten von Nitril mit Wasserstoff erzeugt wird. HNBR ist für seine physikalische Festigkeit und seine Beständigkeit gegenüber Wärme, Öl und Chemikalien bekannt.

Häufige Anwendungen von HNBR:

HNBR wird verwendet fĂĽr:

  • Abdichtungen bei der Exploration und Verarbeitung von Ă–lquellen
  • Dynamische und statische Dichtungen, Schläuche und Riemen
  • Ă–lbeständige Anwendungen
  • Maschinenbau
  • Klimaanlagen in Fahrzeugen

Eigenschaften von HNBR:

Standardmischung: -40°C (-40°F) bis 150°C (302°F)

Spezialmischung: -55°C (-67°F) bis 165°C (330°F)

Härte: 50 bis 90 Shore A

Bezeichnung nach ASTM D1418: HNBR

Bezeichnung nach ASTM D2000: CH, DF, DH

Standardfarben: Schwarz, grĂĽn

Farbauswahl:

Herstellung:

HNBR wird normalerweise mit Peroxid gehärtet. Es kann auch mit Schwefel gehärtet werden, um die Flexibilität in dynamischen System zu erhöhen, allerdings beeinträchtigt dies die Beständigkeit der Mischung gegenüber Wärme und verschlechtert den Druckverformungsrest.

Vorteile:

HNBR-Kautschukverbindungen zeichnen sich durch eine gute Leistung bei paraffinbasierten Ölen und Kraftstoffen, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Pflanzenölen, Silikonölen und -fetten, Ethylenglykol, Wasser und Dampf bis 150°C ( 300°F) und verdünnten Säuren, Basen und Salzlösungen bei mittelhohen Temperaturen auf.

Einschränkungen:

HNBR-Kautschukverbindungen sind empfindlich gegenüber einer Exposition gegenüber Chlorkohlenwasserstoffen, Estern, Ethern, Ketonen und starken Säuren.

Techno Ad ist der Anbieter für sämtliche Dichtungslösungen
Kontakt

Stay Connected

Join our Blog & Newsletter



    I have read & agree to Techno AdPrivacy Policy

    Congrats, You’re connected
    Check your email to confirm your subscription

    Pssst.. hey!
    You can search products here