FVMQ

Fluorsilikon (FVMQ)

Beschreibung:

Fluorsilikon weist dieselbe Temperaturstabilität wie Silikonkautschuk und dieselben mechanischen und physikalischen Eigenschaften wie VMQ auf. FVMQ bietet jedoch eine höhere Beständigkeit gegenüber Kraftstoff und Mineralöl, allerdings eine geringere Beständigkeit gegenüber warmer Luft als VMQ.

Häufige Anwendungen von FVMQ :

FVMQ wird verwendet fĂĽr:

  • Kraftstoffanlagen in der Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Statische Dichtungen
  • Kraftstoffanlagen in der Automobilindustrie

Eigenschaften von FVMQ:

Standardmischung: -60°C (-76°F) bis 177°C (350°F)

Spezialmischung: -60°C (-76°F) bis 232°C (450°F)

Härte: 45 bis 80 Shore A

Bezeichnung nach ASTM D1418: FVMQ

Bezeichnung nach ASTM D2000: FK

Standardfarben: Blau

Farbauswahl:

Herstellung:

Standard FVMQ-Mischungen werden mit Peroxid gehärtet.

Vorteile:

FVMQ-Kautschukverbindungen zeigen eine gute Leistung bei Kraftstoffen, aromatischen Mineralölen, Benzin, Toluen, Chlorkohlenwasserstoffen und aromatischen Kohlenwasserstoffen, bei Ozon und Wetter.

Einschränkungen:

FVMQ-Kautschukverbindungen sind empfindlich gegenĂĽber BremsflĂĽssigkeiten, Ketonen und Hydrazin.

Techno Ad ist der Anbieter für sämtliche Dichtungslösungen
Kontakt

Stay Connected

Join our Blog & Newsletter



    I have read & agree to Techno AdPrivacy Policy

    Congrats, You’re connected
    Check your email to confirm your subscription

    Pssst.. hey!
    You can search products here